Beispiele

Kürzen eines Stützenfundaments<br>wegen Anbaus um 40 cm mit der Seilsäge. Schnittfläche 1,25m x 1.25m.
Kürzen eines Stützenfundaments

<br>

Betonsägen

Wir unterscheiden beim Sägen das Wandsägen, das Seilsägen und das Bodensägen.

Während man die Methode des Wandsägens zum nachträglichen Schneiden von Öffnungen für Fenster und Türen in Betonwände einsetzt, wird das Bodensägen hauptsächlich zur Erstellung von Dehnungsfugen im Boden bzw. zum Schlitzen für Leistungen verwendet.

Das Seilsägen ist die flexibelste aller Methoden, da es hier fast keine Grenzen gibt.
Geräuscharm und ohne viel Platzbedarf lassen sich mit dieser Methode selbst runde Öffnungen schneiden.

Hier sehen Sie beeindruckende Bilder vom Seilsägen eines Stützfundamentes.